Alle Jahre wieder… Nikolausschwimmen in Plauen

Vielen Dank an das Team des TC Nemo Plauen e.V. für diesen megaschönen Weihnachtswettkampf. 🎄🎉

Wir waren mit insgesamt acht Sportlern/-innen vertreten, wobei sechs ihren ersten Wettkampf überhaupt absolvierten. Nach nur 6 bis 8 Wochen Training konnten unsere jungen Sportler/-innen auch schon erste Erfolge verzeichnen. Keanu war im Jahrgang 2011 mit Platz 2 🥈 über 50m FS und Platz 3 🥉 über 25m FS gleich 2-mal erfolgreich. Yannick erschwamm sich einen 4. sowie einen 5. Platz und sicherte sich bereits nach seinem 2. Wettkampf überhaupt den E-Landeskader.

Jenny, Jahrgang 2008, war das letzte Mal dabei und verabschiedete 👋🏼 sich von diesem wunderbaren Wettkampf mit Platz 1 🥇 über 100m FS und Platz 3 🥉 über 50m FS.

Besonders freute sich die Staffel (Florine, Yannik, Simon E. und Jenny) über 25m FS mit Brett, sie erreichten den 🥉 3. Platz von 20 Mannschaften, wie cool 👍🏼😎.

Es war ein fantastischer, rundum gelungener Wettkampf mit Nikolaus 🎅 und Kerzenstaffel 🎍 in abgedunkelter Halle und beleuchtetem Schwimmbecken – ein super Erlebnis für die Kids.

Danke auch an die Mannschaftsleitung, unsere mitgereisten Kampfrichterinnen Michelle und Celine sowie die tolle Unterstützung der Eltern.

Was für ein Tag...

Während sich die Nebelschwaden auf den Kesseln langsam in Richtung Sonne verflüchtigen, legen unsere verrückten Mädels und Jungs Tauchequipment an und stürmen zielstrebig 'gen Ausstieg Kessel 1.

Durch den niedrigen Wasserpegel ist der reguläre Einstieg nicht nutzbar.

Ja, es hatte heute schon irgendwie etwas von Halloween - draußen kalt und zu Beginn noch etwas gespenstig anmutend, drinnen warme 14° Celsius und jeder Seebewohner zeigte sich von seiner besten Seite. Karpfen und Störe - zum Streicheln nah.

Die Taucherkessel in Löbejün... Ein kleines Paradies, dass eben jedesmal einen Ausflug wert ist.

Finswimming meets Handball… 🤔😱⁉️

Ein Highlight 😲☝ der besonderen Art erlebten am letzten Wochenende sieben Sportler und zwei Übungsleiter unseres Vereins.

Wir waren von den Handballern der MSG Schwalbach/Niederhöchstadt zum Jugendaustauch 🙋🏻‍♂️↔️💁‍♀️ eingeladen, einem Wochenende zum gegenseitigen Kennenlernen der Sportarten Finswimming und Handball.

Am Freitagabend wurden wir von Klaus Krauselmann, dem Abteilungsleiter Handball der TG Schwalbach 1887 e. V. auf dem vereinseigenen Gelände mit einem reichhaltigen Abendbrot 😋 begrüßt. Untergebracht waren wir dann in den dortigen Sport- und Gymnastikräumen, welche auch für solche Zwecke sehr gut ausgestattet sind.

Bei strahlendem 🌞 Sonnenschein fuhren wir mit den Handballern dann am Samstagvormittag in das dortige Freibad mit 50m-Bahn und Sprunganlage. Hier absolvierten unsere Sportler zu Demonstrationszwecken eine kurze Trainingseinheit und auch die Handballer probierten sich mit der Monoflosse und beim Tauchen aus.

Besonders viel Spaß hatten dann alle auf der Riesenrutsche und beim Wettschwimmen. 🏊‍♀️🏊‍♂️ Mittags wurden Spaghetti gekocht und anschließend erhielten wir durch Klaus eine exklusive Führung durch die Frankfurter Innenstadt mit Turmbesteigung des Doms ⛪ und ein Eis 🍦war auch noch für alle dabei. Danach waren wir dann noch zu einem gemeinsamen Grillabend eingeladen - wunderbar bei diesen sommerlichen Temperaturen. 🌡🌞😅

Am Sonntag stand dann ein gemeinsames Handballtraining ⛹️‍♂️ mit der B-Jugend unseres Gastgebers an.

Aufwärmübungen, Dehnung, Zuspiel und Würfe auf das Tor wurden trainiert. Zum Abschluss gab es dann ein Spiel der Handballer gegen unsere Flossenschwimmer. Wir haben zwar verloren aber uns dennoch achtbar geschlagen. 🤼‍♂️💪🏼👊🏼😂

Wir haben sehr viele schöne Momente erlebt, das Wasser und die Sonne genossen, über die Dächer 🏙 von Frankfurt geschaut, Handball ausprobiert sehr freundliche Gastgeber erlebt.
Es war einfach ein tolles Wochenende.

Unser besonderer Dank gilt der TG Schwalbach 1887 e. V. und der MSG Schwalbach/Niederhöchstadt, hier insbesondere Herrn Klaus Krauselmann und Herrn Michael Ringmayer, für die gelungene Organisation, Unterbringung, Verpflegung, und das sehr schöne Programm.

Wir freuen uns schon auf einen Gegenbesuch in Chemnitz im kommenden Jahr.

Abschlusstraining mal anders…

Das letzte Training vor den von den von den Sportlern sehnsüchtig erwarteten Sommerferien am Mittwoch in der 25m – Halle des Chemnitzer Stadtbades stand unter dem Motto „Spiel und Spass“.

Von den Jüngsten (Jg. 2011) bis zu den zu den schon älteren Sportlern (Jg. 2005) versuchten sich alle in einem von Unterwasser-Quiz mit Fragen rund um das Thema Tauchen. Die Sportler wurden in drei Teams eingeteilt. Dann ging es darum, welches Team aus den zwölf unter Wasser verteilten Fragen zuerst das Lösungswort 🤔🤯 nennen kann.

Alle hatten sichtlich viel Spass an dieser Form von Apnoe-Training. Abschließend erfolgte noch die Übergabe der im vorletzten Training von den Sportlern erreichten Leistungsabzeichen im Flossenschwimmen 🏊‍♂️🏊‍♀️ und der Kaderurkunden 📜

Wir wünschen allen Sportlern erholsame und erlebnisreiche Sommerferien.